Visa Gate GmbH - Ihr Partner für weltweite Visumbeschaffung
Formulare
(x) schließen

Visa Gate GmbHPelkovenstrasse 148DE-80992 München

0800 84724283

12.01.2018 Mit dem Ostafrikavisum das Gebiet der Länder nicht verlassen

Ostafrikavisum

Reisende, die Zeit in Kenia, Uganda und Ruanda verbringen wollen, benötigen ein Ostafrikavisum. Mit diesem können sie mehrmals das jeweilige Land verlassen und wieder zurückkehren. Das Visum hat eine Gültigkeit von 90 Tagen, wo diese Zeit verbracht wird, ist gleichgültig. Das Visum ist entweder in der Botschaft eines der beteiligten Länder oder an der Grenze erhältlich. Die Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Außerdem macht es einen Unterschied, ob das Visum im Heimatland online oder an der Grenze beantragt wird.

Wichtig ist zu wissen, dass das Visum seine Gültigkeit verliert, wenn das Gebiet der drei Länder verlassen wird. In diesem Fall muss der Tourist ein neues Visum beantragen und die Kosten erneut entrichten. Wer also zum Beispiel einen kurzen Ausflug nach Tansania plant, sollte sich das gut überlegen, da damit die Kosten für ein weiteres Visum verbunden sind.

Sollten Sie noch Fragen zum Ostafrikavisum haben, sprechen Sie mit unserem Support. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen!

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das beste Nutzungserlebnis zu bieten. Mehr Informationen