+49 (0)800 84724283

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

05.02.2019 Fluggesellschaft Germania meldet Konkurs an

Datum: 
05.02.2019

In der Nacht vom 4. auf den 5. Februar hat die deutsche Fluggesellschaft Germania Insolvenz angemeldet. Die Gesellschaft hatte schon seit mehreren Monaten mit Problemen zu kämpfen. Diese konnten nicht beseitigt werden und so blieb als einziger Ausweg die Insolvenz.

Passagiere, die mit Germania einen Flug nach Mallorca, Griechenland, Türkei oder in ein anderes Land gebucht haben, müssen den Rückflug auf eigene Kosten organisieren. Für gebuchte Germaniafluge in der Zeit zwischen 02. bis 17. Februar bietet aktuell die Lufthansa Tochter Eurowings einen Rabatt von 50 Prozent an. Ansonsten muss der Passagier die Kosten des Ausfalls selbst tragen. Lufthansa und Condor bieten ebenfalls verbilligte Tickets an.

Bei Pauschalreisen muss sich der Tourist an die Reisegesellschaft wenden. Bei Pauschalreisen ist in der Regel auch ein Reisesicherungsschein enthalten. Dieser sichert die bereits geleisteten Zahlungen ab. In diesem Fall kann der Tourist die Heimreise antreten, ohne dass er zusätzliche Zahlungen leisten muss.

Theoretisch besteht für Kunden von Germania die Möglichkeit, von der Reise zurückzutreten und das Geld zurückzufordern. Ob dies allerdings zum Erfolg führt, ist fraglich. Nach einer Insolvenz ist die Schar der Gläubiger groß und der Tourist ist nur einer von vielen.