+49 (0)89 61 42 150

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

Kanada eTA

Antragsformular | Kanada eTA

​​​​​​​

Sie haben es fast geschafft. Bitte überprüfen Sie die Anforderungen für die erfolgreiche Erteilung eines Visums,

alle notwendigen Anforderungen finden Sie in der Informationsbox aufbereitet dargestellt.

 

 

 

 

 

Visa-Bedingungen:

Einreise zu folgenden Zwecken:

  • Tourismus
  • Business

Visa Gültigkeitsdauer:

Das Visum kann ausgestellt werden für:

  • Einreisen bis zu 6 Monate am Stück
  • Visum gültig für 5 Jahre, oder bis der Reisepass abläuft, je nachdem was vorher eintrifft
  • mehrere Einreisen erlaubt

Festpreisgarantie:

         39,48 Euro

inkl. Beratung (Dt. Freecall)

inkl. Konsulatsgebühren

inkl. Servicegebühren

inkl. Nebenkosten Geldverkehr

inkl. 16% Mehrwertsteuer

Bitte füllen Sie alle Felder nachfolgend sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen aus. Überprüfen Sie alle angegeben Daten noch einmal und führen Sie im nächsten Schritt die Zahlung durch.  

Nach erfolgreicher Übermittlung an unseren Visumserver erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Die elektronische oder optional postalische Zustellung Ihres Visums erfolgt zeitnah durch unser Serviceteam. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zu Verfügung, bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular, Online Chat oder die Hotline.

 

Visum Antragsformular


 

Passdaten des Antragstellers

Persönliche Daten des Antragstellers

Kontaktinformationen

Wohnadresse

Geben Sie Ihre permanente Heimatadresse ein. Geben Sie keine Adresse ein, an der Sie vorübergehend wohnen.

Reiseinformationen

Informationen zu IRCC vorgesehen ist unter der Autorität des Immigration and Refugee Protection Act (IRPA) zu bestimmen Zulässigkeit nach Kanada gesammelt. Informationen zur Verfügung gestellt mit anderen kanadischen staatlichen Institutionen geteilt werden können, wie zum Beispiel, aber nicht beschränkt auf, die Canada Border Services Agency (CBSA), montiert die Royal Canadian Police (RCMP), dem kanadischen Security Intelligence Service (CSIS), dem Departement für auswärtige Angelegenheiten , Der Handels- und Entwicklungsabteilung (DFATD), der Beschäftigungs- und Sozialentwicklung Kanada (ESVG), der kanadischen Finanzbehörde (CRA), den Provinzial- und Territorialregierungen sowie den ausländischen Regierungen gemäß § 8 Abs. 2 des Datenschutzgesetzes. Informationen können an ausländische Regierungen, Strafverfolgungsbehörden und Strafverfolgungsbehörden in Bezug auf die Verwaltung und Durchsetzung der Einwanderungsgesetze offengelegt werden, wenn eine solche Weitergabe von Informationen den Einzelnen und / oder seine Familie nicht gefährden kann. Informationen können auch systematisch von anderen kanadischen staatlichen Institutionen für die Zwecke der Validierung Status und Identität zur Verwaltung ihrer Programme validiert werden.

Wenn Biometrie als Teil einer Anwendung bereitgestellt wird, werden die gesammelten Fingerabdrücke gespeichert und mit dem RCMP geteilt. Der Fingerabdruck kann auch den Strafverfolgungsbehörden in Kanada gemäß § 13.11 Abs. 1 der Immigrations- und Flüchtlingsschutzverordnung offengelegt werden. Die Informationen können verwendet werden, um die Identität einer Person zu ermitteln oder zu überprüfen, um eine Straftat nach einem Gesetz von Kanada oder einer Provinz zu verhindern, zu untersuchen oder zu verfolgen. Diese Informationen können auch verwendet werden, um die Identität einer Person festzustellen oder zu verifizieren, deren Identität nicht vernünftigerweise auf andere Weise aufgrund physischer oder psychischer Zustände festgestellt oder überprüft werden kann. Kanada kann auch Einwanderungsinformationen im Zusammenhang mit biometrischen Aufzeichnungen mit ausländischen Regierungen teilen, mit denen Kanada eine Vereinbarung oder Vereinbarung hat.

Je nach Art des Antrags werden die von Ihnen angegebenen Informationen in einer oder mehreren Personeninformationsbanken (PIB) gemäß § 10 Abs. 1 des kanadischen Datenschutzgesetzes gespeichert. Einzelpersonen haben auch ein Recht auf Schutz und Zugang zu ihren persönlichen Informationen in jedem entsprechenden PIB nach dem Access to Information Act gespeichert. Weitere Details zu den PIBs zu IRCCs Geschäfts- und Dienstleistungsbereich sowie dem kanadischen Zugang zu Informations- und Datenschutzprogrammen finden Sie auf der Infosource-Website und über das IRCC Call Center. Infosource ist auch in öffentlichen Bibliotheken in ganz Kanada verfügbar.

Erklärung des Antragstellers

  • Ich habe die obige Erklärung gelesen und verstanden.
  • Ich erkläre, dass die Informationen, die ich in dieser Anmeldung gegeben habe, wahrheitsgemäß, vollständig und richtig sind.
  • Ich verstehe, dass Falschdarstellungen eine Straftat nach § 127 des Immigrations- und Flüchtlingsschutzgesetzes darstellen und zu einer Feststellung der Unzulässigkeit für Kanada oder zur Entfernung aus Kanada führen können.
  • Ich stimme zu, dass, indem ich meinen Namen und das Klickenzeichen unterzeichne, ich elektronisch meine Anwendung unterzeichne.