+49 (0)800 84724283

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

29.05.2019 Auswärtige Amt entschärft Reisewarnung für Sri Lanka

Datum: 
29.05.2019

Nach den verheerenden Anschlägen auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka hat das Auswärtige Amt eine deutliche Reisewarnung ausgesprochen. Seitdem haben die Behörden die Sicherheitsvorkehrungen deutlich verbessert. Im ganzen Land wurde die Präsenz von Sicherheitskräften angehoben. Im ganzen Land wurden die Befugnisse der Einsatzkräfte ausgeweitet. So können jederzeit Ausgangssperren verhängt werden. Daraufhin hat das Auswärtige Amt die Sicherheitshinweise für Sri Lanka entschärft. Das AA bittet Reisende jetzt nur noch zu erhöhter Vorsicht.

Wichtig ist nach wie vor öffentliche Plätze zu meiden und die aktuelle Situation in den Medien zu verfolgen. Außerdem ist ein enger Kontakt zum Reiseveranstalter wichtig.

Wegen der verschärften Ausgangsregelung sollten Reisende mindestens vier Stunden vor dem Abflug am Flughafen sein. Fahrten zum Flughafen sind auch bei einer Ausgangssperre möglich, falls ein Flugticket und ein gültiger Reisepass vorgelegt werden kann.