+49 (0)89 61 42 150

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

Brasilien-Grüne Regenwälder & traumhafte Sandstrände

Datum: 
10.06.2022

Brasilien liegt im Nordosten von Amerika. Es ist das größte Land Süd­amerikas, welches beinahe den gesamten südamerikanischen Kontinent umfasst. Im Norden des Landes fließt der Amazonas der schließlich in den Atlantik einmündet. Durch die unterschiedlichsten Landschaften, welches des Land zu bieten hat, zählen der Amazonas, das Tropische Feuchtgebiet, die tropische Savanne und viele mehr. Eine Reise nach Brasilien ist auch eine Reise zu einigen der größten Sehenswürdigkeiten der Welt. Grüne Regenwälder, traumhafte Sandstrände, türkisblaues Wasser sowie die ausgefallenen Karnevals sind die Highlights dieses Landes.

Einreisebestimmungen:

Ein gültiges Covid Impfzertifikat ist aufjedenfall notwendig, jedoch sind Brasilianische Staatsbürger, Menschen die das 12.Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sowie Personen die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können ausgeschlossen. Außerdem ist es möglich für eine 90 Tägige Aufenthaltsdauer ein Touristenvisum/ Verwandtheitsbesuch zu beantragen.

Sehenswürdigkeiten:

Einer der größten Sehenswürdigkeiten Brasiliens ist das Amazonasbecken das sich durch große Teile des Landes schlängelt und dann nach 6.400 km in den Atlantik mündet, den er trägt ein Fünftel des gesamten Süßwasservorrats der Erde mit sich. Das Amazonasbecken erstreckt sich sogar über acht weitere Staaten, unter anderem Bolivien, Kolumbien, Peru, Guyana, Ecuador, Surinam,  Venezuela und Französisch-Guyana.  Außerdem wird ein Meerfeeling mitten in Südamerika im Regenwald geboten.

 


pixaby.com

 

Zunächst ist die Statue Cristo Redentor (Christus der Erlöser) in Rio de Janeiro eines der größten Wahrzeichens des Landes und das größte der Stadt Rio de Janeiro. Diese befindet sich auf dem Hügel Corcovado über der Stadt, daher ist die markante Statue mit ihren 30 Metern Höhe nicht zu übersehen. Sie wurde 1931 erbaut und gilt seitdem als Sinnbild und Beschützer für die Bewohner der ganzen Stadt.

 


pixabay.com 

 

Der Zuckerhut (Pao de Acucar) von Rio de Jainero kann am einfachsten mit der Seilbahn erklommen werden. Die Aussicht sowie das umliegende Panorama ist atemberaubend schön. Er gilt als stummer Wächter über der brasilianischen Metropole und wurde zu einem weiteren Wahrzeichen der Stadt Rio de Jainero.  

Die erste Seilbahn befördert die Besucher auf 217 m Höhe hinauf, jedoch ist dies nur die Mittelstation, die über viele Attraktionen wie  kleinen Restaurants, Theatern und typischen Havaianas-Geschäften verfügt. Anschließend bringt einen die zweite Seilbahn auf 395m hoch, wodurch man einen wundervollen Ausblick auf Rio de Jainero und die Copacabana hat.

 


pixabay.com