+49 (0)89 61 42 150

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

Chile Working Holiday Visum

Wenn Sie in Chile Urlaub machen und arbeiten möchten, bekommen Sie unter bestimmten Voraussetzungen ein Working Holiday Visum.

Jetzt Visum bestellen

Visa Bedingungen:

Einreise zu folgenden Zwecken:

  • Alter zwischen 18 und 30 Jahre
  • Bis 6 Monate bei einem Betrieb arbeiten
  • Bis zu sechs Monaten an Kursen und Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen
  • Erste Teilnahme am Programm
  • Chile besichtigen

Visa Gültigkeitsdauer:

  • Einreise für ein Jahr
  • Mehrmalige Einreise möglich

Dokumente

  • Reisepass
  • Antragsformular
  • Rückflugticket
  • Kranken- und Unfallversicherung
  • Finanzierungsnachweis

Downloads

Benötigte Unterlagen:

Deutsche Staatsbürger

  • Auftragsformular – vollständig ausgefüllt und unterschrieben
  • Antragsformular - ausfüllen und abschicken
  • Gültiger Reisepass 
  • Passfoto – im Original, biometrisch, vollständiger Name auf der Rückseite des Bildes
  • Finanzielle Rückflugticket oder Nachweis finanzieller Rücklagen, um das Ticket erwerben zu können – Nachweis zum Beispiel über Sparbuch oder Kontoauszug
  • Nachweis über finanziell benötigte Mittel in Chile
  • Nachweis einer Auslandskrankenversicherung und Unfallversicherung, welche den gesamten Gültigkeitszeitraum abdeckt - Kosten für die Behandlungen im Krankenhaus und die Rückführung ins Heimatland müssen abgedeckt sein
  • Allgemein guter Gesundheitszustand

 Generelles

Seit 2014 gibt es zwischen Deutschland und Chile ein Abkommen, das das Working Holiday Programm in den beiden Ländern ins Leben gerufen hat. Es soll jungen Erwachsenen das Reisen in dem jeweils anderen Land ermöglichen und bietet zudem die Möglichkeit einer zeitlich begrenzte (maximal 6 Monate beim gleichen Arbeitgeber) Arbeitsverhältnis nachzugehen. In erster Linie muss der Zweck der Reise jedoch ein Urlaub sein. Maximal erlaubt das Visum einen Aufenthalt von einem Jahr, wobei mehrmaliges Einreisen möglich ist. Zudem können Sie mit diesem Visum in Chile an Kursen oder Weiterbildungen teilnehmen, allerdings beschränkt auf einer Dauer von maximal sechs Monaten. Die Teilnahme an dem Programm ist nur einmal im Leben möglich und kann nur unter bestimmten Voraussetzungen in der Dauer des genehmigten Zeitraums verlängert werden. Bei der Teilnahme an dem Programm sind deutsche Staatsbürger dazu verpflichtet, sich bei der Ankunft bei der Kriminalpolizei in Chile (Policía de Investigaciones de Chile) anzumelden und sich beim Einwohnermeldeamt (Servicio de Registro Civil e Identificación) zu informieren, wie sie eine Identifikationsnummer (RUN) erhalten und einen Ausweis (cédula de identidad) für die Klärung von Formalitäten in öffentlichen und privaten Institutionen, beantragen können.

    Hier finden Sie die Impfvorschriften

    Für die Einreise besteht zurzeit keine Impfpflicht. Neben den in Deutschland empfohlenen Impfungen können für Ihre Reise jedoch weitere Impfungen sinnvoll sein.

    Hier finden Sie die Impfempfehlungen
    • Reise durch das Landesinnere unter einfachen Bedingungen (Rucksack- /Trecking- /Individualreise) mit einfachen Quartieren/Hotels; Camping-Reisen, Langzeitaufenthalte, praktische Tätigkeit im Gesundheits- o. Sozialwesen, enger Kontakt zur einheimischen Bevölkerung wahrscheinlich
      • Hepatitis B bei Langzeitaufenthalten oder engerem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung
      • Tollwut bei vorhersehbarem Umgang mit Tieren
      • Typhus
      • Meningokokken Serotypen A, C, W135, Y bei engerem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung.
    • Aufenthalt in Städten oder touristischen Zentren mit (organisierten) Ausflügen ins Landesinnere (Pauschalreise, Unterkunft und Verpflegung in Hotels bzw. Restaurants mittleren bis gehobenen Standards)
      • Cholera Schutz gegen Reisediarrrhoe (ETEC).
    • Aufenthalt ausschließlich in Großstädten oder Touristikzentren (Unterkunft und Verpflegung in Hotels bzw. Restaurants gehobenen bzw. europäischen Standards)
      • Hepatitis A
    Bearbeitungsdauer
    Mindestens 4 Wochen
    Preis inkl. MwSt.
    ab 166,72 €

    Zur Beauftragung:

    Versand *
    Wir empfehlen aus Erfahrung bei nationaler Zusendung DHL Kurier national zu wählen
    Fotoservices
    Wir bearbeiten Ihr Passfoto nach den Vorgaben der Konsulate.
    Weitere Zusatzservices
    Für Ihre Sicherheit empfehlen wir Sicherung der Reisepassdaten und Eintragung in die ELEFANT Krisenvorsorgeliste, sofern Sicherheitshinweise vom Auswärtigen Amt für Ihr Reiseland vorliegen.
    Bearbeitungszeit
    Bitte beachten Sie! Die Bearbeitungszeit ist unsere zugesicherte Bearbeitung zzgl. der Bearbeitungszeit durch das Konsulat!
    Preis inkl. MwSt.
    166,72 €