+49 (0)89 61 42 150

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

Condor startet wieder mit Flügen nach Kuba

Datum: 
09.10.2020

Nachdem die pauschalen Reisewarnungen aufgehoben wurden, starten die ersten Flüge wieder nach Kuba. Die Fluglinie Condor ist einer der ersten Anbieter, der ab dem 31.01.2020 von Frankfurt und Düsseldorf aus regelmäßig mit Flügen nach Kuba beginnt. Sie können also ab Ende Oktober wunderschöne Sonnentage unter Palmen mit einem köstlichen Drink in der Hand und mit einem herrlichen Blick auf das Meer genießen.

 

Dreimal in der Woche nach Varadero

 

Condor fliegt ab dem 31. Oktober jeden Dienstag, Freitag und Samstag nach Varadero. Dieser Ort eignet sich wie kein zweiter um sich eine Auszeit vom stressigen Alltag zu nehmen. Varadero liegt im Norden von Kuba und ist ungefähr 120 Kilometer von der Hauptstadt Havanna entfernt. Wer im Atlantik baden möchte, findet bestimmt auf dem 20 Kilometer langen weißen Sandstrand einen ruhigen Platz. Varadero hat mehr zu bieten als nur Sand und Palmen. Naturliebhaber finden dort eindrucksvolle Landschaften aus Höhlen und Lagunen. Beliebte Fotomotive sind die zahlreichen Landkrabben. Eindrucksvoll sind außerdem die vielen Häuser, die teilweise noch aus der Kolonialzeit stammen.

Varadero ist schon seit mehr als 60 Jahren ein beliebtes Urlaubsgebiet. Sie finden in Varadero große Hotelanlagen, die jeden Komfort bieten.

Das Wetter auf Kuba ist für einen Herbsturlaub optimal. Bei Temperaturen um die 30 Grad können -Sie den Sommer um einige Wochen verlängern.

 

Sicher reisen nach Varadero

 

Es versteht sich von selbst, dass auf den Flügen die nötigen Hygienekonzepte konsequent umgesetzt werden. Die Ansteckungsgefahr auf Flügen ist ohnehin gering. Die Luft wird ständig gefiltert und ist in etwa so rein wie ein Operationssaal. Entsprechend der aktuellen Lage wurde der Service an Bord angepasst.

Die Buchung eines Flugs genügt für die Einreise nach Kuba nicht, Sie benötigen außerdem eine Hotelreservierung. Außerdem ist eine Krankenversicherung notwendig. Diese muss eine Absicherung gegen Covid-19 enthalten. Sollten Sie diese nicht vorweisen können, ist ein Abschluss am Flughafen möglich. Dies kostet 30 US-Dollar. Am Flughafen in Varadero wird ein kostenloser Test auf Corona durchgeführt.

Selbstverständlich finden Sie auch an Ihrem Urlaubsort ein umfangreiches Sicherheitssystem. Unter anderem gibt es Quarantäne Hotels. Dort arbeiten ausgebildetes medizinisches Fachpersonal und es stehen ausreichend Geräte zur Verfügung.

In ganz Kuba gelten Hygieneregeln, die auch aus Deutschland bekannt sind. Im öffentlichen Raum, in Supermärkten, Restaurants und in öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

Mit Visa-Gate schnell zu Ihrer Einreisegenehmigung

 

Für den Aufenthalt in Kuba von bis zu 30 Tagen benötigen Sie eine Touristenkarten. Diese können -Sie vor dem Abflug bei Visa-Gate bestellen. Diese Touristenkarte kann höchstens einmal um weitere 30 Tage verlängert werden. Sollten Sie länger bleiben wollen oder aus anderen Gründen reisen, benötigen Sie ein Visum. Wenden Sie sich in diesem Fall an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Für die Einreise ist ein Reisepass, ein vorläufiger Reisepass oder ein Kinderreisepass notwendig. Mit einem Personalausweis ist die Einreise nach Kuba nicht möglich.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich via Telefon, Chat oder Kontaktformular an uns. Wir finden für jedes Problem eine individuelle Lösung.

 

 

Mit Condor der Sonne entgegen

 

Nach Monaten der Reiseeinschränkungen ist die Möglichkeit nach Varadero zu fliegen ein erster Lichtblick, dem noch weitere Folgen werden. Es tut der Seele gut, dem tristen Herbstgrau in Deutschland für ein paar Wochen zu entfliehen. Am Strand können Sie neue Energie für Ihren Beruf schöpfen und kehren mit gestärkter Motivation zurück. Condor hat jedem Reisenden die Möglichkeit eröffnet, sein Fernweh zu stillen. Machen Sie davon Gebrauch.