+49 (0)89 61 42 150

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

Günstigere Preise durch neue Mehrwertsteuersätze

Datum: 
29.06.2020

 

In dem beispiellosen Konjunkturpaket hat die Bundesregierung unter anderem eine Senkung der Mehrwertsteuer beschlossen. Diese neuen Preise gelten ab dem 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020. Danach steigen die Preise wieder an. Die Firma Visa-Gate GmbH hat die Vorgaben sofort umgesetzt und neue Preise ermittelt. Somit können Reisende im nächsten halben Jahr Visa zu besonders günstigen Konditionen erwerben.

 

Lohnt sich aktuell der Kauf eines Visums?

 

Das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung für die meisten Länder in der EU aufgehoben. Für die anderen Staaten fällt das Amt eine individuelle Entscheidung. Vorerst werden die meisten Reisewarnungen voraussichtlich noch bis Ende August bestehen bleiben. In welchen Staaten reisen zukünftig möglich sein wird, hängt von der entsprechenden Infektionslage ab.

Aufgrund der günstigen Preise lohnt es sich, den Kauf eines Visums vorzuziehen. Ein Visum hat meist eine längere Gültigkeit, sodass der Reisende nach der Grenzöffnung das Land besuchen kann. Es dauert meist mehrere Wochen bis das Visum genehmigt ist. Diese Zeit können Reisende jetzt gut dafür nutzen.

Selbst längere Flugreisen sind bald kein Problem mehr. Die Fluggesellschaften arbeiten an tragfähigen Konzepten, um eine sichere Reise zu ermöglichen. Durch den kontinuierlichen Luftaustausch und die ständige Filtration der Luft besteht ein vertikaler Luftstrom in der Maschine. Somit herrschen an Bord Verhältnisse wie im Operationssaal und eine Ansteckungsgefahr im Flugzeug ist nahezu ausgeschlossen.

Momentan suchen viele Forschungsinstitute mit Hochdruck an einem Impfstoff. Ungefähr zwanzig Kandidaten befinden sich aktuell in klinischen Studien. Die meisten Analysten gehen davon aus, dass bis Ende des Jahres, spätestens bis Mitte nächsten Jahres ein geeigneter Impfstoff gefunden wird.

 

Die Hintergründe der Mehrwertsteuersenkung

 

Die Covid-19-Pandemie stürzt die Welt in eine tiefe Rezession. Viele Autoren vergleichen die aktuelle Situation mit der Wirtschaftskrise nach 1929. Die Folgen davon sind bekannt und wohl kaum ein Staat möchte eine Wiederholung der Krise von damals. Da Deutschland seit der Rezession im Jahr 2008 gut gewirtschaftet hat, sind die Haushaltskassen voll. Trotzdem reicht das Geld nicht aus, um die Wirtschaft aus dieser Talsohle zu holen. Die Bundesregierung hat deshalb ein Konjunkturprogramm entwickelt, dass es in dieser Form seit bestehen der Bundesrepublik noch nicht gegeben hat. Einer der Punkte in diesem Programm ist die Reduzierung des Mehrwertsteuersatzes von 19 auf 16 Prozent. Auf Waren, für die ein ermäßigter Steuersatz gilt, sinkt die Mehrwertsteuer von 7 auf 5 Prozent. Einige Verbraucherschützer äußerten Bedenken, dass die Herabsetzung des Steuersatzes nicht an die Kunden weitergegeben werden könnte.

Die Visa Gate GmbH handelt dabei vorbildlich. Noch vor Inkrafttreten der Regelung wurden die aktuellen Preise ermittelt und an die Kunden weitergegeben.

Jeder Kunde sollte bitte bedenken, dass die günstigen Preise nur bis Ende des Jahres gelten. Einige Verbraucher rechnen möglicherweise damit, dass die Reduzierung dauerhaft sein könnte, was nicht der Fall ist. Durch den begrenzten Zeitraum erhofft sich die Regierung einen stärkeren positiven Einfluss auf die Wirtschaft. Da die Preise momentan günstig sind, lohnt es sich geplante Anschaffungen vorzuverlegen. Dies gilt natürlich auch für den Kauf von Visa.

 

Fazit

 

Wer bereits im Vorfeld weiß, dass er in der nächsten Zeit ein Visum benötigt, sollte das nächste halbe Jahr für sich nutzen. Die Regierung hat die Mehrwertsteuer vorübergehend gesenkt und so werden auch die Preise für Einreisegenehmigungen günstiger. Die Visa Gate GmbH gibt diese Preisreduzierung in voller Höhe an ihre Kunden weiter. Da ein Visum für einen längeren Zeitraum ausgestellt wird, kann der Kunde getrost Geld sparen, denn in den nächsten Monaten ist damit zu rechnen, dass die Reisewarnungen und Reisebeschränkungen Schritt-für-Schritt aufgehoben werden.