+49 (0)89 61 42 150

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

Japan Praktikantenvisum 

Wenn Sie in Japan ein Praktikum absolvieren möchten, benötigen Sie ein Praktikantenvisum

Jetzt Visum bestellen

Visa-Bedingungen:

Einreise zu folgenden Zwecken:

  • Unter bestimmten Voraussetzungen (siehe unten) für unbezahlte oder mit geringer Entlohnung versehenen Tätigkeiten

Visa Gültigkeitsdauer:

  • Dauer des Praktikums über 90 Tage

Dokumente

  • Reisepass
  • Antragsformular
  • Passfoto
  • Certificate of Eligibility (Original und Kopie) - Letter of Guarantee
  • Vertrag mit dem japanischen Unternehmen
  • Agreement on Acceptance: Formular

Downloads

Benötigte Unterlagen:

Bei einem Antrag mit CoE

  • Auftragsformular – vollständig ausgefüllt und unterschrieben vom Auftraggeber
  • Reisepass – im Original, mindestens noch 6 Monate gültig,
  • Antragsformular  – vollständig ausgefüllt
  • 1 Passfoto – im Original, 4,5 x 4,5 cm, Frontalaufnahme
  • Certificate of Eligibility (Original von der Universität aus Japan)
  • Certificate of Eligibility (zusätzlich als Kopie)

Sonderregelung für Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion:

  • Zweites identisches Antragsformular  – vollständig ausgefüllt
  • Zweites, identisches Passfoto – im Original, 4,5 x 4,5 cm, Frontalaufnahme

Bei einem Antrag ohne CoE

Unterlagen aus Japan

  • Vertrag mit dem japanischen Unternehmen (Arbeitsvertrag/Praktikumszusage)­ inklusive Angaben zur Dauer und Vergütung
  • Dokument mit Informationen über das japanische Unternehmen (Handelsregister aus Japan, Unternehmensporträt) - ggf. können auch aus dem Internet zusammengetragene Informationen ausreichend sein

Unterlagen aus Deutschland:

  • Auftragsformular – vollständig ausgefüllt und unterschrieben vom Auftraggeber
  • Reisepass – im Original, mindestens noch 6 Monate gültig,
  • Antragsformular  – vollständig ausgefüllt
  • 1 Passfoto – im Original, 4,5 x 4,5 cm, Frontalaufnahme
  • Immatrikulationsbescheinigung -  der deutschen Universität/Hochschule
  • Schreiben der deutschen Universität - über Anerkennung bzw. Empfehlung des Praktikums im Rahmen des Studiums
  • Nachweis über die Finanzierung des Auslandsaufenthaltes
  • Lebenslauf

Sonderregelung für Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion:

  • Zweites identisches Antragsformular  – vollständig ausgefüllt
  • Zweites, identisches Passfoto – im Original, 4,5 x 4,5 cm, Frontalaufnahme

Bezahltes Praktikum

Möchten Sie ein bezahltes Praktikum in Japan absolvieren, so benötigen Sie unabhängig von der Dauer des Aufenthalts ein Visum.

Bei einem Antrag mit CoE

  • Auftragsformular – vollständig ausgefüllt und unterschrieben vom Auftraggeber
  • Reisepass – im Original, mindestens noch 6 Monate gültig
  • Antragsformular – vollständig ausgefüllt
  • 1 Passfoto – im Original, 4,5 x 4,5 cm, Frontalaufnahme
  • Certificate of Eligibility (Original von der Universität aus Japan)
  • Certificate of Eligibility (zusätzlich als Kopie)

Sonderregelung für Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion:

  • Zweites identisches Antragsformular  – vollständig ausgefüllt
  • Zweites, identisches Passfoto – im Original, 4,5 x 4,5 cm, Frontalaufnahme

Bei einem Antrag ohne CoE

Unterlagen aus  Japan

  • Vertrag mit dem japanischen Unternehmen (Arbeitsvertrag/Praktikumszusage) ­ inklusive Angaben zur Dauer und Vergütung
  • Dokument mit Informationen über das japanische Unternehmen (Handelsregister aus Japan, Unternehmensporträt) - ggf. können auch aus dem Internet zusammengetragene Informationen ausreichend sein

Unterlagen aus  Deutschland:

  • Auftragsformular – vollständig ausgefüllt und unterschrieben vom Auftraggeber
  • Reisepass – im Original, mindestens noch 6 Monate gültig,
  • Antragsformular  – vollständig ausgefüllt
  • 1 Passfoto – im Original, 4,5 x 4,5 cm, Frontalaufnahme
  • Immatrikulationsbescheinigung - der deutschen Universität/Hochschule
  • Schreiben der deutschen Universität - über Anerkennung bzw. Empfehlung des Praktikums im Rahmen des Studiums
  • Nachweis über die Finanzierung des Auslandsaufenthaltes
  • Lebenslauf

Sonderregelung für Staatsbürger aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion:

  • Zweites identisches Antragsformular  – vollständig ausgefüllt
  • Zweites, identisches Passfoto – im Original, 4,5 x 4,5 cm, Frontalaufnahme
  • Agreement on Acceptance: Formular (Vereinbarungsschreiben), unterschrieben von der Heimatuniversität und dem Praktikumsunternehmen in Japan

 Generelles

Für Praktika, die nicht bezahlt bzw. für die nur eine geringe Aufwandsentschädigung gezahlt wird und eine Dauer von weniger als drei Monaten umfassen (maximal 90 Tage), müssen deutsche Staatsbürger kein Visum beantragen. In diesem Fall können Sie als Tourist nach Japan einreisen. Andere Staatsbürger, für die grundsätzlich die Visapflicht besteht, können in diesem Fall ein Visum für temporäre Aufenthalte beantragen und müssen kein reguläres Praktikantenvisum beantragen.

Sind die oben genannten Voraussetzungen nicht erfüllt, benötigen Sie für Ihren Praktikumsaufenthalt in Japan ein Praktikantenvisum. Grundsätzlich wird auch für die Beantragung eines Praktikentenvisums ein Certificate of Eligibility benötigt. Unter verschiedenen Voraussetzungen, (z.B. dass Sie an einer deutschen Universität oder Hochschule als Student eingeschrieben sind) kann ein Visum auch ohne ein CoE beantragt werden. Bitte beachten Sie aber, dass in diesem Fall die Bearbeitung deutlich länger dauert (mehrere Wochen), wohingegen ein Antrag mit CoE häufig bereits innerhalb von 3-5 Werktagen bearbeitet wird.

Hier finden Sie die Impfvorschriften

Für die Einreise besteht zurzeit keine Impfpflicht. Neben den in Deutschland empfohlenen Impfungen können für Ihre Reise jedoch weitere Impfungen sinnvoll sein.

Hier finden Sie die Impfempfehlungen
  • Reise durch das Landesinnere unter einfachen Bedingungen (Rucksack- /Trecking- /Individualreise) mit einfachen Quartieren/Hotels; Camping-Reisen, Langzeitaufenthalte, praktische Tätigkeit im Gesundheits- o. Sozialwesen, enger Kontakt zur einheimischen Bevölkerung wahrscheinlich
    • Jap. Enzephalitis bei besonderen Aufenthaltsbedingungen in bestimmten ländlichen Gebieten.
    • Meningokokken Serotypen A, C, W135, Y bei engerem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung.
    • FSME Sehr geringes Risiko möglich auf Hokkaido.
  • Aufenthalt in Städten oder touristischen Zentren mit (organisierten) Ausflügen ins Landesinnere (Pauschalreise, Unterkunft und Verpflegung in Hotels bzw. Restaurants mittleren bis gehobenen Standards)
    • Hepatitis B bei Langzeitaufenthalten oder engerem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung
  • Aufenthalt ausschließlich in Großstädten oder Touristikzentren (Unterkunft und Verpflegung in Hotels bzw. Restaurants gehobenen bzw. europäischen Standards)
Bearbeitungsdauer
ca. 1 Woche
Preis inkl. MwSt.
ab 102,72 €

Zur Beauftragung:

Versand
Wir empfehlen aus Erfahrung bei nationaler Zusendung DHL Kurier national zu wählen
Fotoservices
Wir bearbeiten Ihr Passfoto nach den Vorgaben der Konsulate.
Weitere Zusatzservices
Für Ihre Sicherheit empfehlen wir Sicherung der Reisepassdaten und Eintragung in die ELEFANT Krisenvorsorgeliste, sofern Sicherheitshinweise vom Auswärtigen Amt für Ihr Reiseland vorliegen.
Bearbeitungszeit
Bitte beachten Sie! Die Bearbeitungszeit ist unsere zugesicherte Bearbeitung zzgl. der Bearbeitungszeit durch das Konsulat!
Preis inkl. MwSt.
102,72 €