+49 (0)89 61 42 150

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

Kroatien das „Land der 1000 Inseln“

Datum: 
08.10.2021

Kroatien das „Land der 1000 Inseln“ war schon immer eines der beliebtesten Reiseziele für Millionen Besucher. Selbst jetzt im Herbst gibt es viel Abwechslung, es können Abenteuer erlebt werden, am Meer entspannt oder auch Erkundungstouren in die wunderschönen Städte sowie Landschaft Kroatiens unternommen werden.

 

Einreisebestimmungen in Kroatien:

Aktuell gilt, dass Personen, welche in der europäischen Union oder dem Schengenraum leben die Einreise nach Kroatien ohne Impfnachweis, negativen Testergebnis oder Genesungsbestätigung gewährt wird. Sie brauchen nur ein digitales Covid-Zertifikat der EU https://enter-croatia.com/enter-croatia-einreiseformular/, um einreisen zu können.

In der Öffentlichkeit gilt jedoch die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

 

 

Der Unabhängigkeitstag:

Kroatien war einst ein Mitglied Jugoslawiens, welches aus 9 anderen Teilrepubliken bestand, diesen Bund 1991 jedoch dann verlassen hat um eigenständig zu werden. Diesen Austrittstag feiern die Kroaten als Unabhängigkeitstag jedes Jahr am 08. Oktober.

 

 

Auch im Herbst ist Kroatien ein schönes Land für eine kleine Auszeit

Nachdem die Sommermonate und die Hochsaison vorbei ist, leeren sich die Strände und Städte voller Touristen und der ruhige und entspannte Urlaub kann endlich beginnen.

Für alle die sich immer noch wie im Hochsommer fühlen will, besucht am besten das kleine Städtchen Ston, welches nur einige Kilometer vor Dubrovnik entfernt liegt. An den kleinen Buchten und Klippen kann man sich wunderbar sonnen und entspannen, ganz alleine ohne großen Trubel. Jedoch kann man auch eine Wanderung entlang der zweitlängsten noch erhaltenen Festungsmauer der Welt unternehmen.

Ein weiterer guter Anlaufs Punkt ist die Hafenstadt Rovinj, die als die romantischste Stadt Istriens bezeichnet wird. Von weiter weg betrachtet sieht Rovinj wie eine kegelförmige Insel aus, da sie auf einer Landzunge liegt. Sie besitzt eine wunderschöne Altstadt mit engen kopfsteingepflasterten Gassen, die zu der auf dem Hügel gelegenen Kirche führen. Die Stadt Rovinj ist von 22 kleineren und größeren Inseln umgeben die alle mit dem Boot zu erreichen sind Bade- sowie Tauchgänge anbieten. Auch an kühleren Tagen ist ein Ausflug in die Altstadt sehr zu empfehlen, die Gassen sind leer und Sitzplätze in Cafes am Hafen sind wieder leichter auffindbar.


pixabay.com

Die sonst so Touristen überfüllte Stadt Dubrovnik ist im Herbst, ein guter Spot für Stadttouren und Sightseeing. Die malerische Altstadt ist im Gegensatz zur Hochsaison menschenleer und die angenehmen Temperaturen perfekt für aktionsreiche Tage. Ein Highlight im Oktober ist das Good Food Festival in der Stadt, 7 Tage hintereinander werden die besten Aromen der Region präsentiert. Die Stadt Dubrovnik diente für viele Szenen als Drehort für die Serie Game of Thrones. Wegen der Popularität der Serie werden dort extra Game of Thrones Stadtführungen angeboten, die alle Schauplätze der Serie zeigen. Dies ist aufjedenfall einen Besuch wert.


pixabay.com