+49 (0)800 84724283

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

Legalisation

 

Länder, die nicht Mitglieder im Haager Abkommen sind, benötigen zur Verfizierung der Echtheit von Dokumenten eine Legalisierung. Diese besteht aus Beglaubigungen und Überbeglaubigungen verschiedener Behörden, sowie der endgültigen Legalisierung durch das jeweilige Konsulat des Ziellandes. 

Die Legalisierung ist zeitaufwendiger als eine Apostille, da mehrere Behörden an der Bearbeitung involviert sind. 

 

Vorbeglaubigungen die bei Legalisierungen notwendig sein können sind folgende: 

  • IHK Bestätigungen
  • Bundesverwaltungsamt (BVA)
  • Notarielle Beglaubigung
  • GHORFA*
  • Beglaubigungen durch die Ärztekammer
  • Finanzamt
  • Beglaubigungen durch Bezirksregierungen

*bei Legalisationen für folgende Länder: Bahrain, Irak, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien, Sudan, Syrien, Vereinigte Arabische Emirate. 

 

Top Legalisiation Länder

China
China

Indien
Indien

VAE
VAE

Kuwait
Kuwait

Dominikanische Republik
Dominikanische Republik