+49 (0)89 61 42 150

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

Silvester in London

Datum: 
28.12.2022

London, die Hauptstadt des vereinigten Königreichs sowie des Landesteils England. Mit einer Gesamtfläche von 1.572 km², grenzt sie an die bekannte Stadt Windsor mit dem Windsor Castle, der offiziellen Wochenend-Residenz der Queen Elizabeth II, an. Jedoch gibt es einige Dinge, die sie wissen sollten, bevor sie London bereisen: Die Engländer fahren auf der linken Seite und in Großbritannien wird mit Pfund bezahlt. Falls sie sich ein Taxi bestellen, können Sie sich sicher sein, dass Sie an ihrem genannten Ziel ankommen, denn die Londoner Taxifahrer kennen ihre Stadt wie ihre Westentasche. Lange Rede kurzer Sinn … lassen sie sich nun nach London an Silvester verführen, …

Einreisebestimmungen

Seit dem 1. Oktober 2021 benötigen Sie für die Einreise einen Reisepass, ein Personalausweis reicht nach dem Brexit leider meist nicht mehr aus. Für eine Aufenthaltsdauer von weniger als sechs Monaten wird in der Regel kein Visum benötigt. In vielen anderen Fällen, wie einem Au-Pair-Aufenthalt oder einem Praktikum, hingegen schon. In der Hinsicht auf die pandemische Lage weltweit, kommen für die Einreise derzeit keine Sonderregelungen zur Geltung.

Silvester feiern in London: 
Wer an Silvester nach London reist, kann sich sicher sein, dass dies eine unvergessliche Erinnerung wird. Ein absolutes Muss ist das riesige Feuerwerk am London Eye. Das Besondere daran ist, dass es sich in der Themse spiegelt und dadurch noch beeindruckender wirkt. Am besten lässt sich das Spektakel in der Viewing Area betrachten, wofür man im Gegensatz zu anderen Plätzen ein Ticket benötigt.


pixabay.com

Um kein Ticket kaufen zu müssen, bietet der Embankment Pier auf der gegenüberliegenden Seite der Themse zum London Eye, sowie die zahlreichen Brücken, (wie die Westminster Bridge oder die Waterloo Bridge) einen tollen Blick auf das Spektakel. Natürlich geben auch höhergelegene Orte, wie z.B.  Greenwich eine wunderschöne Aussicht über die Stadt und auf das atemberaubende Feuerwerk.

 


pixabay.com

Wer nach London gekommen ist, um richtig abdancen und Party machen zu können, muss hier die Qual der Wahl treffen, denn es gibt wirklich unfassbar viele Optionen. Die größte Silvesterparty Londons findet nicht mehr am altbekannten Trafalgar Square im Herzen der Metropole statt, sondern am London Eye. Eine Vielzahl der Clubs befindet sich im berühmten Leicester Square, in denen größten Teils elektronische Musik gespielt wird. Leider gilt auch an Silvester in London die unbeliebte Sperrstunde, bei der Pubs und Clubs normalerweise um 23 Uhr schließen müssten, zu diesem besonderen Anlass aber sogar bis 1 Uhr geöffnet haben.

 


pixabay.com

Wahrscheinlich hat aber nicht jeder Lust, die ganze Nacht zu feiern. Natürlich hat London an diesem Tag noch so viel mehr zu bieten, sowohl viele der Londoner Sehenswürdigkeiten als auch das berühmte Winter Wonderland im Hyde Park haben an Silvester geöffnet und warten nur auf einen Besuch. Außerdem lohnt es sich auch ein Musical oder Aufführungen der verschiedenen Comedy Clubs in der Hauptstadt zu besuchen. Eine ganz besondere Möglichkeit den Jahreswechsel zu verbringen, ist es, mit einem Partyboot über die Themse zu schippern und die bunten Lichter unter freiem Himmel zu betrachten. Romantisch, finden sie nicht?

 


pixabay.com

Wer die Jahreswende überstanden hat, kann im neuen Jahr die Neujahrsparade im Herzen der Stadt live mitverfolgen.

 


pixabay.com
Laut vielerlei Umfragen, ist London für Silvester feiernde das Reiseziel Nummer Eins. Kein Wunder! Das Feuerwerk zählt nicht ohne Grund zu den größten der Welt und wird deshalb „Big Bang“ genannt. Also, worauf wartest du noch? Nichts wie hin …