+49 (0)89 61 42 150

DE-80992 München

Pelkovenstrasse 148

Visa Gate GmbH

Singapur Working Holiday Pass 

Wenn Sie in Singapur arbeiten und das Land besichtigen wollen, können Sie unter bestimmten Bedingungen einen Working Holiday Pass beantragen

Jetzt Visum bestellen

Visa-Bedingungen:

Einreise zu folgenden Zwecken:

  • Das Land besichtigen
  • Kurzfristige Arbeitsbedingungen

Folgende Voraussetzungen muss der Antragsteller erfüllen:

  • Zwischen 18 und 25 Jahre alt
  • Sie müssen Staatsbürger der folgenden Länder sein: Deutschland, Australien, Frankreich, Hongkong, Japan, Neuseeland, Großbritannien, USA
  • Student oder Absolvent einer Hochschule (Nicht alle Hochschulen werden akzeptiert. Bitte vorerst bei unserem Support nachfragen)

Visa Gültigkeitsdauer:

  • Mit dem Working Holiday Pass können Sie sechs Monate in Singapur arbeiten und das Land ansehen.

Dokumente

  • Reisepasskopie
  • Antragsformular
  • Passfoto
  • Rückkehrwilligkeit
  • Kopie des Studentenausweises
  • Kopie des akademischen Grades
  • Bescheinigung der Hochschule

Downloads

Benötigte Unterlagen:

 

  • Auftragsformular – vollständig ausgefüllt und unterschrieben vom Auftraggeber
  • Antragsformular
  • Kopie des Reisepasses – Geschlecht, Name, Foto, Geburtsdatum müssen ersichtlich sein
  • Bescheinigung der Hochschule – Sie müssen mit dem Dokument nachweisen, dass Sie an einer Hochschule eingeschrieben sind. Wichtige Angaben auf dem Dokument sind die Nationalität, das Geschlecht, der Name und das Geburtsdatum.
  • Kopie des akademischen Grades– Dies ist notwendig, falls Sie das Studium schon abgeschlossen haben.
  • Kopie des Studentenausweises – Dieser ist notwendig, wenn Sie noch an einer Universität eingeschrieben sind. 

 

Generelles

Bitte beachten Sie:

  • Sollten die Dokumente nicht auf Englisch verfasst sein, müssen Sie das Originaldokument kopieren und eine beglaubigte Übersetzung einreichen.
  • Nachdem Sie alle Unterlagen eingereicht haben, erhalten Sie innerhalb von drei Wochen eine Bestätigung per E-Mail, falls Ihr Antrag genehmigt wurde
  • Danach können Sie innerhalb von drei Monaten den Working Holiday Pass ausstellen lassen. Dazu müssen Sie aber zunächst nach Singapur einreisen. Den Pass bekommen Sie beim Employment Pass Service Center. Falls Sie einen SingPass besitzen und mit einer Arbeitsagentur zusammen arbeiten, können Sie den Pass auch online beantragen.
  • Für die Ausstellung des Passes benötigen Sie folgende Unterlagen:
  • Ihren Reisepass, denn die Angaben müssen mit den Daten Ihres Reisepasses übereinstimmen
  • Die Angaben auf ihrem augenblicklichen Einreisedokument
  • Wohnadresse in Singapur
  • Die Adresse, zu der der Pass geliefert werden kann
  • Die Kontaktdaten eines Empfängers. An diesen werden die Empfangsdaten per SMS oder E-Mail gesendet.
  • Eventuell die Disembarkation bzw. Embarkation Card (IMM27)
  • Das ausgefüllte Meldeformular
  • Einen Beweis, dass Singapur nach den sechs Monaten wieder verlassen wird. Dieser kann zum Beispiel über ein Rückflugticket erfolgen.
  • Erfassen der Fingerabdrücke: ist dann notwendig, wenn Sie zum ersten Mal ein Visum beantragen oder der letzte Antrag mehr als fünf Jahre zurückliegt. Ob dies bei Ihnen notwendig ist, können Sie Ihren Unterlagen entnehmen. Hierzu sind folgende Dokumente notwendig:
  • Den Reisepass im Original
  • Den Einladungsbrief
  • Den offiziellen Visumbescheid
  • Die Dokumente, welche im Bescheid aufgezählt sind. Diese können sich von Antragsteller zu Antragsteller unterscheiden.
  • Der Pass wird nach einer vorherigen Ankündigung an die angegebene Adresse gesendet. Sollte der Zustellversuch scheitern, wird ein zweiter Versuch unternommen. Danach müssen Sie innerhalb von drei Tagen den Pass beim Employment Pass Service Center abholen.
Hier finden Sie die Impfvorschriften

Bei Direktflug aus Europa: keine Impfungen vorgeschrieben

Bei einem vorherigen Zwischenaufenthalt (innerhalb der letzten 6 Tage vor Einreise) in einem der aufgeführten Länder (Gelbfieber-Endemiegebiete) wird bei Einreise eine gültige Gelbfieber-Impfbescheinigung verlangt (ausgenommen Kinder unter 1 Jahr).

Gelbfieber-Impfbescheinigung auch erforderlich bei Zwischenstopp oder Umstieg (Transitverkehr), der länger als 12 Stunden dauert, in einem der untenstehenden Länder. Abweichend von der offiziellen Bestimmung kann der Impfnachweis auch bei kürzerem Transit-Aufenthalt verlangt werden.

Ärztliche Bescheinigungen zur Befreiung von der Gelbfieber-Impfung ("exemption certificate", "waiver") werden bei der Einreise anerkannt.

Gemäß den geänderten International Health Regulations der WHO (am 11. Juli 2016 in Kraft getreten) ist die Gelbfieber-Impfbescheinigung nach einmaliger Impfung lebenslang gültig. Abweichend von der offiziellen Regelung wird bei Einreise noch ein Impfnachweis gefordert, der nicht älter als 10 Jahre ist.

Gelbfieber-Impfbescheinigung erforderlich bei Einreise aus:

Angola · Äquatorialguinea · Argentinien · Äthiopien · Benin · Bolivien · Brasilien · Burkina Faso · Burundi · Ecuador · Elfenbeinküste · Franz. Guayana · Gabun · Gambia · Ghana · Guinea · Guinea-Bissau · Guyana · Kamerun · Kenia · Kolumbien · Kongo, Rep. · Kongo, Dem. Rep. · Liberia · Mali · Mauretanien · Niger · Nigeria · Panama · Paraguay · Peru · Senegal · Sierra Leone · Sudan · Südsudan · Suriname · Togo · Trinidad & Tobago · Tschad · Uganda · Venezuela · Zentralafr. Republik

Hier finden Sie die Impfempfehlungen
  • Reise durch das Landesinnere unter einfachen Bedingungen (Rucksack- /Trecking- /Individualreise) mit einfachen Quartieren/Hotels; Camping-Reisen, Langzeitaufenthalte, praktische Tätigkeit im Gesundheits- o. Sozialwesen, enger Kontakt zur einheimischen Bevölkerung wahrscheinlich
    • Hepatitis A
    • Typhus
    • Meningokokken Serotyp B Für Reisende unter 25 Jahren mit engerem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung.
  • Aufenthalt in Städten oder touristischen Zentren mit (organisierten) Ausflügen ins Landesinnere (Pauschalreise, Unterkunft und Verpflegung in Hotels bzw. Restaurants mittleren bis gehobenen Standards)
    • Hepatitis B bei Langzeitaufenthalten oder engerem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung
    • Cholera Schutz gegen Reisediarrrhoe (ETEC).
  • Aufenthalt ausschließlich in Großstädten oder Touristikzentren (Unterkunft und Verpflegung in Hotels bzw. Restaurants gehobenen bzw. europäischen Standards)
Bearbeitungsdauer
ab 7 Tage
Preis inkl. MwSt.
ab 217,72 €

Zur Beauftragung:

Versand *
Wir empfehlen aus Erfahrung bei nationaler Zusendung DHL Kurier national zu wählen
Fotoservices
Wir bearbeiten Ihr Passfoto nach den Vorgaben der Konsulate.
Weitere Zusatzservices
Für Ihre Sicherheit empfehlen wir Sicherung der Reisepassdaten und Eintragung in die ELEFANT Krisenvorsorgeliste, sofern Sicherheitshinweise vom Auswärtigen Amt für Ihr Reiseland vorliegen.
Bearbeitungszeit
Bitte beachten Sie! Die Bearbeitungszeit ist unsere zugesicherte Bearbeitung zzgl. der Bearbeitungszeit durch das Konsulat!
Preis inkl. MwSt.
217,72 €